Jetzt abstimmen! Die Germania beim FreiZahlTag

FreiZahlTag – und wir sind dabei!

Für unser Projekt, die Renovierung des Schützenhauses, haben wir uns bei der Aktion FreiZahlTag beworben. Jeden Freitag haben wir die Chance, 500 € für unser Herzensprojekt zu gewinnen.

Jetzt brauchen wir eure Unterstützung: Votet für uns, um unsere Gewinnchance auf die 500 € zu erhöhen 🔝 Hier geht’s zum Voting:
www.sparkasse-forchheim.de/freizahltag
oder
www.radio-bamberg.de

Jede Woche von Samstag bis Donnerstag könnt ihr für uns voten. Gib uns deine Stimme für und erhöhe unsere Chance auf die Finanzspritze in Höhe von 500 €.

VIELEN DANK an alle Unterstützer:innen teilt gerne diesen Beitrag, um unsere Gewinnchance zu erhöhen.

@zsg_germania_wiesenthau
#sparkasseforchheim #radiobamberg #freizahltag #spendenaktion #gemeinnützigerzweck #vereine #finanzspritze #mehralsgeld #forchheim

Veröffentlicht unter Information | Schreib einen Kommentar

Johannisfeuer 2022

Die ZSG Germania 1900 Wiesenthau e.V. bedankt sich bei allen Bürgern, die trotz des bescheidenen Wetters den Weg zu uns gefunden haben.

Wir haben uns sehr über den Zuspruch gefreut und freuen uns auf das nächste Johannisfeuer im Jahr 2023.

Veröffentlicht unter Information | Schreib einen Kommentar

ZSG Germania Wiesenthau kürt neue Majestäten

Nach langer Zwangspause konnten die Schützinnen und Schützen der ZSG Germania Wiesenthau endlich wieder das Königsschießen durchführen und auf dem Königsball verdiente Mitglieder ehren sowie neue Majestäten küren.

Erster Vorstand Benedikt Bartosch begrüßte die Mitglieder und Gäste und ehrte langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Verein. Vier Mitgliedern kam die besondere Würde zuteil, zu neuen Ehrenmitgliedern benannt zu werden: Altvorstand Klaus Bartosch nach 21 Jahren, Peter Gebhard nach 24 Jahren, Holger Stöhr nach 29 Jahren und Gerhard Kaul nach 36 Jahren Vorstandschaft. Sie alle haben sich besonders um den Verein verdient gemacht, sowohl als Schützen als auch vor allem im Ehrenamt.

Von links nach rechts: 2. Vorstand Oliver Häfner, Stefan Zametzer, Peter Gebhard, Klaus Bartosch, Holger Stöhr, Johannes Kaul (in Stellvertretung), 1. Vorstand Benedikt Bartosch

Erste Schützenmeisterin Franziska Kaul nahm mit Jugendschützenmeisterin Catrin Schroll die Preisverteilung vor. Die knapp zweieinhalb Jahre seit dem letzten Königsschießen haben sich nicht wesentlich auf die Teilnehmerzahl ausgewirkt.

Einer der großen Gewinner des Abends war Raphael Schroll: Er konnte den Königspokal der Schüler mit einem 796,8 Teiler für sich entscheiden, vor Johannes Stülpnagel und Nikolas Pässler, und gewann gemeinsam mit seiner Mutter Catrin Schroll und einem kombinierten 382.8 Teiler den Familienpokal, vor Familie Engwicht/Zitzmann und Familie Drummer. Bei den Sachpreisen Jugend musste sich Raphael Schroll nur von Luisa Prell mit einem 126,9 Teiler geschlagen geben.

Mit Luisa Prell stand eine weitere Gewinnerin des Abends fest: Sie gewann den einmalig ausgeschossenen Angelika-Werther-Gedächtnispokal mit einem 44,7 Teiler vor Sonja Gräf und Jeffrey Unglaube, sowie den Königspokal der Jugend mit einem 201,3 Teiler.

Sonja Gräf allerdings konnte den ersten von 15 Sachpreisen für sich verbuchen, dank ihres 67,5 Teilers.

Den Königspokal der Schützen errang Stefan Roppelt (jun.) mit einem 88,8 Teiler vor Christian Wolfrum und Johannes Bethge, während Stefan Roppelt (sen.) den Königspokal der Senioren mit einem 351,6 Teiler vor Manuela Bartosch und Hildegard Drummer für sich entschied. Bei den Damen gewann Schützenmeisterin Franziska Kaul mit einem 46,2 Teiler vor Ramona Häfner und Tanja Reusch.

Die Bierscheibe war hart umkämpft: Mit dem besten Schuss des Abends (22,5 Teiler) gewann Jeffrey Unglaube den ersten Preis. Er verwies Johannes Kaul mit einem 43,8 Teiler und Thomas Kaul mit einem 58,2 Teiler auf die Plätze zwei und drei.

Erstmalig wurde auch ein neuer Glückspreis ausgeschossen: Auf eine zufällig ausgewählte Scheibe wurde ein per Zufall bestimmter Teiler ermittelt. Am nächsten kam diesem mit nur 1,2 Teiler Abweichung Johannes Kaul vor Johannes Egelseer (Differenz 3,6 Teiler) und Anna-Lena Häfner-Hansel (Differenz 9,0 Teiler).

Als Höhepunkt des Abends wurden die Königswürden vergeben: In der Jugend sicherte sich diese Johannes Stülpnagel vor Luisa Prell und Raphael Schroll. Bei den Schützen freute sich Björn Klupp über die Schützenkette, welcher knapp Josef Werther schlug und sich ebenso gegen Jeffrey Unglaube auf Platz drei durchsetzen konnte. Schützenkönigin wurde Schützenmeisterin Franziska Kaul selbst: Mit einem 185,5 Teiler ließ sie Catrin Schroll auf Platz zwei und Claudia Zitzmann auf Platz 3 keine Chance.

Hinten von links nach rechts: 2. Vorstand Oliver Häfner, Sonja Gräf, Jeffrey Unglaube, Stefan Roppelt (jun.), Raphael Schroll, Catrin Schroll, 1. Vorstand Benedikt Bartosch
Vorne von links nach rechts: Franziska Kaul, Björn Klubb, Luisa Prell
Veröffentlicht unter Information | Schreib einen Kommentar

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

nach 2 Jahren, die wir auf unseren geliebten Schießsport verzichten mussten, ermöglicht uns die Lockerung der Maßnahmen am 29.03.2022 den Trainingsbetrieb wieder aufzunehmen.

Wir werden wieder zu den gewohnten Zeiten jeden Dienstag ab 18 Uhr starten.
Kinder unter 16 Jahren müssen beim ersten Schnuppertraining von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

Bei Fragen stehen dir die Schützenmeisterin Franziska Kaul (0160 5234479) und Catrin Schroll (0160 4694120) sehr gerne zur Verfügung.

Aktuelle Informationen findest du auch auf unserer Homepage www.germania-wiesenthau.de.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Bitte beachtet die aktuellen Corona- und Hygieneregelungen.

Mit freundlichen Grüßen
Die Schützenmeister der ZSG Germania Wiesenthau

Veröffentlicht unter Information | Schreib einen Kommentar

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

zu unserer ordentlichen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 25. März 2022 um 19:00 Uhr, im Vereinslokal Egelseer, möchten wir hiermit alle Mitglieder recht herzlich Einladen.

Tagesordnung:

  1. Bericht des 1. Vorstandes
  2. Bericht der 1. Schützenmeisterin
  3. Bericht des Schatzmeisters – Entlastung durch die Kassenprüfer
  4. Bericht des Schriftführers
  5. Entlastung der Vorstandschaft
  6. Wünsche und Anträge

Es gelten die am 25.03.2022 gültigen Corona- und Hygieneregelungen.
Gültige Nachweise zur Einhaltung dieser Regelungen sind entsprechend vorzuzeigen.

Wir freuen uns über eine recht zahlreiche Teilnahme
Die Vorstandschaft der ZSG Germania 1900 Wiesenthau e.V.

Link zur Veranstaltung

Veröffentlicht unter Information | Schreib einen Kommentar

Weihnachtsgruß der ZSG Germania 1900 Wiesenthau e.V.

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

der Schützenverein ZSG Germania Wiesenthau 1900 e.V. wünscht allen eine friedvolle und gesegnete Weihnachtszeit und viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr 2022.

Auch für die ZSG Germania Wiesenthau 1900 e.V. neigt sich ein besonderes Jahr dem Ende zu: Nachdem der Schützenverein schon kurz vor der Auflösung stand, fand sich bei der letzten Generalversammlung eine neue Vorstandschaft ein, um den Verein weiterzuführen.

Die neue Vorstandschaft wird die Aufgaben im Sinne des Vereins weiterführen. Mein Dank gilt dabei auch allen Mitgliedern der alten Vorstandschaft, die den Verein jahrelang und mit Erfolg geführt haben.

Das ist die neue Vorstandschaft, die von nun an als Ansprechpartner zur Verfügung steht:
Für sämtliche Vereinsbelange stehen der 1. Vorstand Benedikt Bartosch sowie der 2. Vorstand Oliver Häfner zur Verfügung. Bzgl. der Verwaltung der Mitgliedsdaten ist Schriftführer Stefan Roppelt der geeignete Ansprechpartner. Kassier Johannes Egelseer ist verantwortlich für die Mitgliedsbeiträge. Hinsichtlich der sportlichen Belange sind unsere Schützenmeister für die Mitglieder da: 1. Schützenmeisterin Franziska Kaul, 2. Schützenmeister Lukas Gebhard sowie Catrin Schroll als 3. Schützenmeisterin zusätzlich für die Jugend. Komplettiert wird die Vorstandschaft durch die Beisitzer Jeffrey Unglaube, Stefan Klinger, Carina Hoffmann und Stefan Zametzer.
Die Kontaktmöglichkeiten findet Ihr auf unserer Homepage (http://germania-wiesenthau.de) im Abschnitt „Vorstandschaft“.

Termine

Bedingt durch die dynamische Entwicklung der Corona-Situation ist es schwer, Veranstaltungen verlässlich zu planen. Die diesjährige Adventsfeier konnte angesichts der Auflagen leider nicht stattfinden.
Auch für das Jahr 2022 ist die Situation schwer einzuschätzen. Der Königsball kann definitiv nicht am üblichen Datum stattfinden. Mit dem diesjährigen alternativen Datum hoffen wir endlich wieder ein Königsschießen durchführen zu können.

Die folgenden Termine sind für das Jahr 2022 geplant und finden unter Berücksichtigung der dann aktuellen Coronaregelungen statt:

  • Preisverteilung zum Brezenschießen am 27.02.2022
  • Generalversammlung am 25.03.2022
  • Königsball am 14.05.2022
  • Johannisfeuer am 24.06.2022
  • Kickerturnier 17.09.2022
  • Adventsfeier am 27.11.2022

Die Jugendschießen Osterhasenschießen, Nikolausschießen und Juniorcup sind ebenfalls eingeplant.

Die ZSG Germania startet nun mit einer neuen Vorstandschaft ins nächste Jahr, aber der Verein besteht aus allen Mitgliedern. Wir hoffen daher auf eure rege Teilnahme an den Schießen und an den Veranstaltungen der Germania sowie Unterstützung in den kommenden Jahren, sodass der Verein weiterleben und nicht nur überleben kann.

Für die kommende Tage wünschen wir allen Mitgliedern eine besinnliche und hoffnungsfrohe Zeit sowie einen guten und gesunden Start ins neue Jahr 2022.

Im Namen der gesamten Vorstandschaft,

Benedikt Bartosch
1. Vorstand

Veröffentlicht unter Information | Schreib einen Kommentar

Neue Vorstandschaft

Bei der außerordentlichen Generalversammlung am 14.11.2021 wurde eine neue Vorstandschaft gewählt. Die ZSG Germania 1900 wird nun vertreten durch:

  • 1. Vorstand: Benedikt Batrosch
  • 2. Vorstand: Oliver Häfner
  • 1. Schützenmeisterin: Franziska Kaul
  • 2. Schützenmeister: Lukas Gebhard
  • 3. Schützenmeisterin: Catrin Schroll
  • Schriftführer: Stefan Roppelt
  • Kassier: Johannes Egelseer

Als Beiräte unterstützen:

  • Carina Hoffmann
  • Stefan Klinger
  • Jeffrey Unglaube
  • Stefan Zametzer

Im Bereich Vorstandschaft finden sich die Kontaktdaten und es folgen bald auch Bilder.

Wir bedanken uns bei der ehemaligen Vorstandschaft für ihr Engagement im Verein in den letzten Jahren.

Veröffentlicht unter Information | Schreib einen Kommentar